Home AWARDIC

 

Mail-Formular in Frontpage 2000 einfügen

Dieses Formular-Skript steht nur AWARDIC-Kunden zur Verfügung!

Als erster Schritt muss mit Einfügen-Formular-Formular ein Formular erstellt werden. Es kann auch direkt mit einem einzeiligen Textfeld anstelle des Formulars begonnen werden, das Formular (Schaltflächen) wird dann automatisch erstellt.

Alle weiteren Formularfelder müssen im gestrichelten Rahmen liegen (Einfügen-Formular-...). Erfahrungsgemäss eignet sich eine Tabelle zur Darstellung der Eingabefelder meistens gut. Beim Doppelklick auf ein Feld erscheint ein Eigenschaftsfenster, in das man einen sinnvollen Namen für das Eingabefeld eingeben muss (erscheint im Mail vor der eigentlichen Eingabe). Damit man im Mailprogramm direkt mit dem Antworten (oder Reply)-Knopf ein ankommendes Mail beantworten kann, muss das E-Mail-Eingabefeld reply heissen.

Mit der rechten Maustaste wählt man irgendwo im Formular "Formulareigenschaften..." und stellt im Fenster folgende Eigenschaften ein. Der Formularname kann frei gewählt werden.

Unter "Optionen..." gibt man dann folgende Aktion ein: http://linth.net/cgi-bin/mail2.cgi

(mit OK schliessen) und unter "Erweitert..." gibt man mit Hinzufügen die verborgenen Daten ein (Hidden Fields).

Dabei müssen folgende 3 Felder eingegeben werden:

Name: Wert:
an Mailadresse des Empfängers der Formulareingaben
subject Der Empfänger erhält das Mail unter dem eingegebenen Titel
nextpage  Vollständige Adresse (inkl. http://www.) der Seite, welche nach dem Abschicken des Formulars geöffnet werden soll.

Danach ist das Formular fertig erstellt und kann getestet werden ;-)

zurück